Sponsor-Link

Brandenburg

Indien im Havelland - 2010, Foto: HFH

Freidenker 31.07.2014 · Nr. 19164

Jugendgruppe aus Indien im Havelland zu Gast

NAUEN. (hpd/hfh) Der Humanistische Freidenkerbund Havelland e.V. führt seinen Deutsch-Indischen Jugendaustausch fort und hat vom 14. bis 28. August 2014 eine achtköpfige Jugendgruppe mit Betreuern aus dem Atheist Centre in Vijayawada/ Andhra Pradesh zu Gast. Die jungen Inderinnen und Inder sind in deutschen Gastfamilien untergebracht.

St.Marienkirche in Frankfurt (Oder) / Foto: Willi Wallroth / public domain

Glosse 21.05.2014 · Nr. 18621

Heiliger Bimbam

FRANKFURT/O. (hpd) Was man aus Frankfurt (Oder) gewöhnlich läuten hört, ist nur allzu oft unerfreulich: Hochwasser, Grenzkriminalität, Babymord, Einwohnerschwund… Umso lieblicher klingelt die glockenhelle Botschaft in den geneigten Ohren: Das Geläut der Marienkirche ist kurz nach Ostern wieder auferstanden.

Bundesverwaltungsgericht in Leipzig, Foto: Manecke (Wikipedia)

Bildung, Recht 01.02.2013 · Nr. 14933

Opus Dei darf Schule in Potsdam eröffnen

BERLIN. (hpd) Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG 6 C 6.12 - Urteil vom 30. Januar 2013) hat für die Einrichtung eines privaten Gymnasiums nur für Jungen im Land Brandenburg den Weg freigemacht. Träger dieser Einrichtung wird eine dem erzkatholischen Opus Dei nahe stehende "Fördergemeinschaft der Schulen in freier Trägerschaft e.V." sein.

Düsteres DDR-Erbe 26.03.2012 · Nr. 13124

Das Horrorkabinett der „Affenmutti“ aus Hönow

BRANDENBURG. (hpd) Die Institution „Zirkus“ zählte seit je zu den staatstragenden Traditionen des „real existierenden Sozialismus“. Auch in der DDR wurde diese Tradition hochgehalten: Anfang der 1960er wurden die ursprünglich privaten Zirkusunternehmen Aeros, Barley (später umbenannt in Olympia und letztlich in Berolina) und Busch auf Anordnung des Kultusministeriums zur VEB Zentral-Zirkus zusammengefasst und firmierten hinfort und hochoffiziell als „Staatszirkusse der DDR“.

Nekrolog 05.03.2012 · Nr. 12994

Nachruf auf Werner Schuffenhauer

SCHÖNHOLZ. (hpd) Zu den Klängen des Puhdys-Songs "Alt wie ein Baum" wurde am vergangenen Freitag auf dem Dorffriedhof von Schönholz, einem Ortsteil von Melchow, nördlich von Berlin, der Sarg mit dem Leichnam Werner Schuffenhauers, ins Grab gesenkt.

HVD 20.02.2012 · Nr. 12933

Brandenburger „Pilotprojekt“

POTSDAM. (hpd) Bei den Bundesländern Berlin und Brandenburg hapert es noch mit der Kooperation und Fusion. Der Humanistische Verband geht schon einmal voran, brachte die Strukturen der beiden Bundesländer in eine Organisation und eröffnete nun eine weitere Geschäftsstelle in Potsdam.

Militarismus 11.01.2012 · Nr. 12655

Anmerkungen zur Potsdamer Garnisonkirche

POTSDAM. (hpd) Am kommenden Samstag wird in Potsdam eine Werbeausstellung für „Die Garnisonkirche. Fragmente und Perspektiven“ eröffnet. Mit Geldern des Wissenschafts- und Kultusministerium unterstützt, soll für den Wiederaufbau der Garnisonkirche geworben werden. Dagegen sind aber einige Einwände zu erheben.

Religionsfreiheit 29.08.2011 · Nr. 11886

Anerkennung des Fliegenden Spaghettimonsters

TEMPLIN/BERLIN. (hpd) Auch in Deutschland wurde dem Glauben an das Fliegende Spaghettimonster jetzt die Anerkennung zuteil, die ihm längst gebührt. Mitglieder der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters („Pastafari“) dürfen sich nun auf Passbildern für amtliche Dokumente mit ihrer religiösen Kopfbedeckung, dem Piratenhut oder Piratentuch, ablichten lassen. | [Video]

HVD 21.06.2011 · Nr. 11708

Humanistische Verbände in einem Landesverband

POTSDAM. (hpd/hvd) Was die Länder Berlin und Brandenburg in den vergangenen 20 Jahren nicht geschafft haben, ist den Humanistischen Verbänden gelungen. Die Mitglieder und Delegierten der Organisationen haben am vergangenen Samstag mit großer Mehrheit die Grundsatzbeschlüsse zur Verschmelzung zu einem neuen, gemeinsamen Landesverband Berlin-Brandenburg gefasst.

Selbstbestimmungsrecht 06.06.2011 · Nr. 11653

Flüchtlinge streiken!

HENNINSGDORF. (hpd) Ein gelungener Auftakt für die vom 9. bis 11. Juni in Berlin stattfindenden ABOLISH – Aktionstage, der von selbstbewussten Flüchtlingen und ihren UnterstützerInnen gestaltet wurde – Einkaufen mit Gutscheinen!

Feierkultur 16.05.2011 · Nr. 11577

Jugendfeier 2011: „Bleibt euch treu!“

RATHENOW. (hpd) Die Jugendfeiern sind auch für den Humanistischen Freidenkerbund Havelland (HFH) einer der Höhepunkte des Jahres. 500 Jugendliche nehmen dort dieses Jahr an den Feiern teil. Der Festredner der ersten Feierstunde in Rathenow war der Bundestagsabgeordnete mit dem Direktmandat des Wahlkreises. | [Video]

Kontakte 16.08.2010 · Nr. 9979

Jugendgruppe aus Indien im Havelland

NAUEN. (hfbh/hpd) Der Humanistische Freidenkerbund Havelland führt seinen Deutsch-Indischen Jugendaustausch fort und hat vom 12.08. bis 26.08.2010 eine siebenköpfige Jugendgruppe aus dem Atheist Centre in Vijayawada/ Andhra Pradesh zu Gast.

Europa 01.07.2010 · Nr. 9844

Spende für die Kinder-Oase Nauen

NAUEN. (hpd/hfw) Am Mittwoch fand die Arbeit der Dr. Georg Graf von Arco-Oberschule im von der Europäischen Union geförderten Comeniusprojekt „Minds at Work – Köpfe bei der Arbeit“ mit einer Spendenübergabe einen feierlichen Jahresabschluss.

Flüchtlinge 24.06.2010 · Nr. 9786

"Residenzpflicht abfrühstücken"

BERLIN. (hu/hpd) Unter dem Motto "Residenzpflicht abfrühstücken", lädt die Humanistische Union Berlin-Brandenburg für kommenden Samstag, den 26.06. um 8.30 Uhr zum Frühstück vor dem Landesparteitag der SPD am Alexanderplatz.

Kooperationen 08.12.2009 · Nr. 8415

Zu Besuch bei Freunden in Indien

NAUEN. (hfh/hpd) Eine zwölfköpfige Jugendgruppe aus dem Havelland war im Rahmen des Jugendaustauschprogramms des Humanistischen Freidenkerbundes Havelland e.V. im Oktober/ November 2009 wieder in Andhra Pradesh/ Südindien.

Jubiläum 07.12.2009 · Nr. 8399

20 Jahre Freies Denken und Humanismus

NAUEN. (hfh) Der Humanistische Freidenkerbund Havelland e.V. feierte vor kurzem seinen 20. Geburtstag mit einem schönen Fest in Nauen und einer gelungenen Festschrift. Am 14. Oktober 1989 haben sich Menschen verschiedenen Alters in Nauen zusammen gefunden, um eine Vereinigung zu gründen, die freigeistige und humanistische Welt- und Lebensanschauungen pflegt.

Veranstaltungshinweis 13.11.2009 · Nr. 8218

20 Jahre tätige Humanität im Havelland

NAUEN. (hfh/hpd) Der Humanistische Freidenkerbund Havelland e.V. (HFH) feiert seinen 20. Geburtstag am 13. November 2009, ab 17.00 Uhr, in Nauen, in der Mensa des Goethegymnasiums.

Kirchensteuerwarnung 29.06.2009 · Nr. 7310

Eine Kirchenstelle im Staat

BERLIN. BRANDENBURG. SCHLESISCHE OBERLAUSITZ (hpd) Die Rasterfahndung nach Kirchensteuerflüchtlingen ist für die Betroffenen ein Lauf von Pontius zu Pilatus, besonders wenn es uneinsichtige Zugezogene betrifft, die die Trennung von Staat und Kirche für offene Wahrheit und geltendes Recht halten.

Kirchensteuerwarnung 03.06.2009 · Nr. 7146

Kirchensteuer - Nachforderung

BERLIN. BRANDENBURG. SCHLESISCHE OBERLAUSITZ (hpd) Noch immer ist die Rasterfahndung nach Kirchensteuerflüchtlingen im vollen Gange und es betrifft immer mehr Zugezogene, eventuell evangelisch Getaufte, die ins schöne Hauptstadtgebiet umziehen und dort kirchlich überrascht werden.

Bericht 30.09.2008 · Nr. 5404

JuHus wählten Sprecherrat

BOLLMANNSRUH. (hpd) Die Jungen Humanisten Havelland waren die Veranstalter des Landestreffens am vergangenen Wochenende. Etwa 40 Delegierte der Regionalkörperschaften der JuHus in Brandenburg trafen sich am am 28. September zu ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung am Beetzsee. Hier, wo dem berühmten Brandenburger Barbier Fritze Bollmann seine Angel ins Wasser fiel, wählten sie turnusgemäß ihren neuen Landessprecherrat.