Sponsor-Link

Hamburg

Fotos: © Tom Brandenburg

Säkulares Forum Hamburg 08.07.2014 · Nr. 19000

Beim Stadtfest mitgefeiert

HAMBURG. (hpd) Im Säkularen Forum Hamburg haben sich, wie berichtet, erst kürzlich sieben humanistische und freigeistige Organisationen zusammengeschlossen. Jetzt hatte das SF-HH seinen ersten größeren Einsatz “vor Ort”.

Helmut Kramer, Foto: © Evelin Frerk

Konfessionsfreie 20.06.2014 · Nr. 18870

Säkulares Forum Hamburg gegründet

HAMBURG. (hpd) Die wichtigsten Vereinigungen der Konfessionsfreien und Säkularen im Großraum Hamburg haben sich am 18. Juni 2014 zum Säkularen Forum Hamburg (SF-HH) zusammengeschlossen, eine gemeinsame Grundsatzerklärung, eine Satzung sowie ein eigenes Logo verabschiedet.

Bundestagswahl 10.09.2013 · Nr. 16645

Hamburger Wahlprüfsteine 2013

HAMBURG. (hpd/gbs-hh) Die Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung hat an alle Direktkandidaten von acht politischen Parteien vier Fragen als „Wahlprüfsteine“ geschickt und die Auswertung der Antworten (und der Nicht-Beantwortung) veröffentlicht. Eine symptomatische Zustandbeschreibung, wie die Parteien mit kirchlichen Themen und Religionsfragen umgehen.

Videos 05.09.2013 · Nr. 16612

Deutscher Humanistentag 2013 – Teil 4

HAMBURG. (hpd) Alle Veranstaltungen und Referenten des vierten Tages des Deutschen Humanistentages 2013 in Hamburg. In der Reihenfolge ihrer Beiträge: Frühschoppen, Nudelmesse, Assunta Tammelleo, Jugendweihe-Geschenkbuch, Stefan Füsers, Christian Carstensen, Prof. Dr. Michael Braungart, Dr. Michael Schmidt-Salomon, Dr. Klaus-Peter Krause, Kai Pinnow, Konny G. Neumann, Dr. Michael Schmidt-Salomon, Ralf König.

Videos 03.09.2013 · Nr. 16579

Deutscher Humanistentag 2013 – Teil 2

HAMBURG. (hpd) Alle Referenten des zweiten Tages des 2. Deutschen Humanistentages 2013 in Hamburg. In der Reihenfolge ihrer Beiträge: Frank Spade, Helmut Fink, Frieder Otto Wolf, Konny G. Neumann, Björn Rumpf, Amelie Röhlfs, Manny Schild, Aydan Özoguz, Dr. Colin Goldner, Prof. Dr. Hubertus Mynarek, Dr. Dr. Joachim Kahl, Ulli Schauen, Dr. Paul Schulz und Science Slam. Der Tag wurde moderiert von Volker Panzer.

Bericht/Satire 10.05.2013 · Nr. 15887

Eisbein frontal

HAMBURG. (hpd) „Eine total löchrige und zusammengewürfelte Nachschau meines ersten Humanistentags.“ Eine Nabelschau und ein Kommentar von Cornelia Tiede, die von der mittleren Ostsee angereist war, um in Hamburg vor Ort zu sein. Eine erste Begegnung mit Humanisten hat auch ihre Härten und Kanten, aber auch Hoffnung.

Humanistentag 06.05.2013 · Nr. 15854

Nicht weniger schlecht, sondern gut sein

HAMBURG. (hpd) Nudelmesse und Blasphemie, Turm der Sinne, Jugendweihe … aber auch Grundeinkommen, Umgang mit dem PKW und „Cradle to Cradle“, denn „Keine Macht den Doofen“ sowie humanistische Werte heute bis: „Der König liest, das Volk soll lauschen!“ und Ausklang mit Sternen und Grüßen.

Humanistentag 04.05.2013 · Nr. 15843

Humanismus – ein Erfolgsmodell

HAMBURG. (hpd) Am dritten Tag ging es gleich am Anfang um das Erfolgsmodell Lebenskunde, um Beistand in Existenzfragen, Spiritualität, Jugendweihe, Kindeswohl, Heimat Mensch, weltlichen Humanismus und zwei Diskutanten auf der Suche nach dem Dissenz.

Humanistentag 03.05.2013 · Nr. 15839

„Der Mensch ist das Leben…“

HAMBURG. (hpd) Der zweite Tag des Deutschen Humanistentages stand im Zeichen der Verbände, der Positionierung gegen Rechts, für Tierrechte und Kritisches zum Papst, wofür es sich zu leben lohnt, die Medienmacht der Kirchen, der Weg zum Atheismus und schließlich einem Science Slam. Ab mittags bei vollem Haus, abends überfüllt.

Humanistentag 02.05.2013 · Nr. 15834

Gut ohne Gott? – Na klar!

HAMBURG. (hpd) Der erste Tag des Deutschen Humanistentags zeigte bereits den bunten Fächer an Themen, den es auch in den kommenden Tagen geben wird. Die ReferentInnen stellten dabei die Fragen von Staat und Kirche, Beteiligung von Säkularen, nach weltlicher Feierkultur und weiterem zur Diskussion. Die Moderation des langen Tages lag bei Volker Panzer.

Interview 26.04.2013 · Nr. 15796

Eine weltliche Ethik finde ich im Humanismus

HAMBURG. (hpd) Auf dem Deutschen Humanistentag, der kommende Woche in Hamburg stattfindet, wird die Fernsehmoderatorin und Psychotherapeutin Angelika Kallwass am Freitag und Samstag das Programm moderieren. Thomas Brandenburg sprach mit ihr über Humanismus, Ethik und ihre Position zur christlichen Religion.

Humanistentag 25.04.2013 · Nr. 15776

„Gut ohne Gott“ nicht zulässig

HAMBURG. (hpd) Alle Jahre wieder: Un­gleich­behand­lung von Religions- und Welt­anschauungs­gemein­schaften und das vor­aus­eilende Ein­knicken von Unter­nehmen vor möglichen Beschwerden seitens der Kirche. Wegen des Mottos „Gut ohne Gott“ wird Werbung für den Humanisten­tag in den Hamburger U-Bahnen abgelehnt. Zudem gibt es keine öffentlichen Zuschüsse.

Interview 23.04.2013 · Nr. 15747

Atheismus in die Mitte der Gesellschaft

HAMBURG. (hpd) Frank Spilker, der Gründer und Sänger der bekannten Band DIE STERNE, wird zum Ausklang des Deutschen Humanistentags am Samstag, dem 4. Mai, aus dem Programm seiner Hamburger Band aufspielen. Thomas Brandenburg sprach mit ihm über seine Musik, seine Religionskritik und neue Projekte.

Aufklärung 10.12.2012 · Nr. 14571

ATH-ventliches bei Büchern und Butterkeks

HAMBURG (hpd/gbs-hh/hvd/jugendweihe) Am Freitag, dem 7. Dezember hatte die noch junge Regionalgruppe der Giordano Bruno Stiftung Hamburg  gemeinsam mit dem HVD und der Jugendweihe Hamburg zur philosophischen Autorenlesung in die Freie Akademie der Künste geladen. Michael Schmidt-Salomon sollte zusammen mit Tochter Lea aus dem gemeinsamen Werk „Leibniz war kein Butterkeks“ lesen (das soeben auch als preiswerte Taschenbuchausgabe in den Handel gekommen ist).

Feierkultur 29.05.2012 · Nr. 13443

Jugendliche gestalten Jugendfeier

HAMBURG. (hpd) Moderne und jugendgerechte Jugendweihefeiern: Mit anhaltendem und begeistertem Beifall belohnten die jeweils etwa 2.000 Gäste der beiden Jugendweihefeiern von Jugendweihe Hamburg e.V. im Großen Saal der Laeiszhalle das Engagement von Jugendlichen für Jugendliche.

Jugendweihe 05.04.2011 · Nr. 11385

Auftakt der Jugendweihefeiern 2011 in Hamburg

HAMBURG. (hpd/jwd) Den Auftakt zu den diesjährigen bundesweiten Jugendweihefeiern in Verantwortung der Jugendweihe Deutschland e.V. bildeten am vergangenen Sonnabend die beiden Jugendweihefeiern in der Freien und Hansestadt Hamburg.

Traditionen 24.01.2011 · Nr. 11021

Festakt 120 Jahre Jugendweihe in Hamburg

HAMBURG. (hpd/jw) Zu einem Festakt hatte die Jugendweihe Hamburg e.V. die aktuellen Jugendweihlinge und Jubilare der Jugendweihe am vergangenen Mittwoch ins Planetarium Hamburg eingeladen. Das hat mittlerweile Tradition und ist immer auch Gelegenheit insbesondere den Ehrenamtlichen zu danken.

Humanistische Schulen 03.09.2009 · Nr. 7642

Flachsland Zukunftsschule zieht ins Alsterpalais

HAMBURG. (hpd) Vor einem Jahr hatte die „Flachsland Zukunftsschule“ die Genehmigung zum Betrieb einer Schule in freier Trägerschaft bekommen. Damit begann die Umbauzeit. Heute wurden 35 ABC-Schützen eingeschult.

Veranstaltungsbericht 29.05.2009 · Nr. 7124

Wissenschaft unter Beschuss

HAMBURG (hpd) „Wissenschaft unter Beschuss“ lautete das Schwerpunktthema der diesjährigen GWUP-Konferenz. Dabei ging es in erster Linie um die Bestrebungen aus den Kreisen der sog. Alternativmedizin, wissenschaftliche Standards aufzuweichen.

Veranstaltungshinweis 20.05.2009 · Nr. 7063

Konferenz: Wissenschaft unter Beschuss

HAMBURG. (gwup/hpd) Wer nimmt da wen unter Beschuss?  „Die Schützen sind diejenigen, die eine subjektive Wissenschaft mit veränderten Spielregeln fordern“, erklärt Amardeo Sarma zum Schwerpunktthema der Jahreskonferenz der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (GWUP).