Sponsor-Link

Niedersachsen

ver.di-Logo zum Ausstieg aus dem 3. Weg

Kirchliches Arbeitsrecht 14.03.2014 · Nr. 18095

Flächentarifvertrag in Niedersachsens Diakonie?

HANNOVER. (hpd) Ein neues Kapitel im kirchlichen Arbeitsrecht wurde am Mittwoch (12.03.) in Niedersachsen geschrieben: Die evangelische Kirche und das Diakonische Werk sowie ver.di und der Marburger Bund unterzeichneten eine Grundsatzvereinbarung für Verhandlungen über einen regulären Tarifvertrag.

v.l.n.r.: Hans-Jürgen Rosin, Dr. Ingeborg Wirries, Petra Bruns, Christian Szyman

IBKA 12.03.2014 · Nr. 18076

Landesversammlung in Hannover

HANNOVER. (hpd) Hans-Jürgen Rosin ist als Sprecher des Landesverbands Niedersachsen/Bremen des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) bestätigt worden. Auf der Mitgliederversammlung in Hannover stellte der IBKA auch die Weichen für die Arbeit der kommenden Jahr.

Alle Fotos: © Yvonne Salzmann

Fotokunst 05.12.2013 · Nr. 17346

Irritierende Menschenbilder

BRAUNSCHWEIG. (hpd) "being human – Menschsein" lautet der Titel einer spektakulären Einzelausstellung der Fotografin Yvonne Salzmann, die heute mit einer Vernissage eröffnet und bis zum 12. Januar in der "BBK Torhaus-Galerie" in Braunschweig zu sehen sein wird.

Foto: Dierk Andresen (CC-BY-SA-3.0)

Kopftuchstreit 06.09.2013 · Nr. 16616

Bald Kopftücher für Lehrerinnen erlaubt?

HANNOVER. (hpd) Derzeit finden in Niedersachsen Gespräche zwischen der rot-grünen Landesregierung und muslimischen Verbänden über einen Staatsvertrag nach Hamburger und Bremischem Muster statt. Seitens orthodoxer islamischer Verbände, Lehrerinnen und Wissenschaftler werden diese Verhandlungen genutzt, um auch einen Vorstoß zur Beseitigung des Kopftuchverbots für Lehrerinnen an öffentlichen Schulen zu unternehmen.

Rehabilitierung 28.05.2013 · Nr. 16031

Unschuldig hingerichtet – und heute?

LOCCUM. (hpd) Der Umgang mit der Geschichte ist auch immer eine Frage der heutigen Positionierung. Was hat die evangelische Kirche also mit den Hexenprozessen zu tun? Sehr viel mehr als allgemein bekannt ist und ein evangelischer Pastor fordert vehement die Rehabilitierung der Unschuldigen – zumeist Frauen – im Jahr der „Toleranz“ der Lutherdekade.

Reformationstag 05.11.2012 · Nr. 14274

Erster Einsatz des neuen Luther-Flyers

HANNOVER. (hpd/ibka) Rechtzeitig zum Reformationstag haben die Regionalgruppen des IBKA und der gbs Niedersachsen/Bremen den Flyer „Luther beim Wort genommen“ fertiggestellt und am Info-Stand zum Reformationstag vor dem Haupteingang der Marktkirche in Hannover eingesetzt.

Plenarsaal. Foto: Wikimedia / CC-BY-SA

Schulpolitik 03.08.2012 · Nr. 13870

Rom ist in der kleinsten Hütte

HANNOVER. (hpd) Vor zwei Wochen hat das niedersächsische Landesparlament eine Änderung des Konkordats mit der Katholischen Kirche ratifiziert. Konkordatsschulen im Land können nun nicht nur in Oberschulen umgewandelt werden, künftig soll es auch noch mehr Geld geben. Der Vorgang verschärft das Durcheinander und die Ungleichbehandlung im niedersächsischen Schulsystem. Ein kritisches Bewusstsein gibt es auch bei der Opposition nur in Detailfragen.

Feierkultur 18.05.2012 · Nr. 13391

Humanistische Jugendfeier in Brake

BRAKE. (hpd) Der große Saal der Begegnungsstätte in Brake wurde erneut zur Bühne einer Humanistischen Jugendfeier, bei der neun Jugendliche aus der Wesermarsch und „umzu“ im Mittelpunkt standen. Vor rund 160 Gästen nahmen sie am vergangenen Sonntag ihre Urkunden entgegen.

IBKA 07.05.2012 · Nr. 13338

Landesvorstandswahl in Hannover

HANNOVER. (hpd/ibka)  Am vergangenen Freitag, dem 4. Mai, fand sich der Landesverband Niedersachsen-Bremen des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) zu seiner Mitgliederversammlung 2012. Neben engagierten Diskussionen über die Arbeit der näheren Zukunft wurde ein neuer Landesvorstand gewählt.

Demonstration 11.04.2012 · Nr. 13206

„Wir sind hier und wir sind laut…

HANNOVER. (hpd/gbs-h) „… weil man uns das Tanzen klaut!“ Mit diesem spontan erdachten Motto haben sich am Karfreitag in Hannover um 18.00 ca. 150 Menschen unter dem Schillerdenkmal versammelt und eine fast zweistündige Demonstration abgehalten.

Missbrauch 12.01.2012 · Nr. 12669

Bistum ignorierte Leitlinien

BRAUNSCHWEIG. (hpd) Der Pfarrer aus Salzgitter, dem sexueller Missbrauch in 280 Fällen vorgeworfen wird, steht ab heute in Braunschweig vor Gericht. Dem 46-Jährigen drohen zwischen zwei und fünfzehn Jahren Haft. Er hat die Taten heute in vollem Umfang eingeräumt.

Bildungspolitik 22.08.2011 · Nr. 11855

Integrierte Gesamtschule mit Gottesdienst

WUNSTORF. (hpd) Am Samstagmittag eröffnete der hannoversche Landesbischof Ralf Meister mit einem Gottesdienst die erste evangelische Integrierte Gesamtschule (IGS) im niedersächsischen Wunstorf. Eine Klage gegen die kirchliche Übernahme war erfolglos. Damit ist vorerst der Plan einer Elterninitiative gescheitert, die Umwandlung der zuvor staatlichen Schule zu verhindern.

JugendFeier 11.05.2011 · Nr. 11555

Verantwortlich ist der Mensch allein

BRAKE. (hpd/hvw) Sonntag, 8.Mai 2011, 11°° Uhr. In Brake scheint die Maisonne. Im großen Feiersaal der Begegnungsstätte steht Albert Mumme im schottischen Kilt in der Mitte der Halle und bläst mit voller Lunge die Luft in seinen Dudelsack. Die JugendFeier 2011 beginnt.

Missionierung 18.06.2010 · Nr. 9747

Integrierte Gesamtschule geht auch ohne Kirche

WUNSTORF. (hpd) Eine geplante evangelische Integrierte Gesamtschule in Wunstorf bei Hannover startet im August 2010 aus formalen Gründen zunächst in staatlicher Trägerschaft. Erst zum Schuljahr 2011/2012 soll diese an die Landeskirche abgegeben werden. Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten e.V. (IBKA) begrüßt diesen Aufschub. Ein Blick nach Wunstorf.

Gelebter Atheismus 12.05.2010 · Nr. 9501

KIT – Das Kriseninterventionsteam

BRAKE. (hf-wm/hpd) “Sie gehören zur Spitze der Gesellschaft”, so wurde das Kriseninterventionsteam (KIT) kürzlich in einem Artikel der Johanniter betitelt. Auf der diesjährigen Maikundgebung in Brake konnte man KIT-Mitarbeiter Dieter Hashagen treffen, der zusammen mit dem KIT-Pressesprecher Torsten Renken für KIT-Wesermarsch am Info-Stand Interessierte/Neugierige vom Einsatzbereich des Kriseninformationsteams unterrichtete.

Vor Ort 10.05.2010 · Nr. 9484

JugendFEIER in der Wesermarsch

BRAKE. (hvd-wm/hpd) Begeistert waren die Gäste im vollbesetzten, feierlich dekorierten Saal der Begegnungsstätte in Brake anlässlich der JugendFEIER 2010. Dieter Hashagen, der Vorsitzende des Humanistischen Verbandes Wesermarsch moderierte und führte durch ein buntes Programm.

Organisation 01.04.2010 · Nr. 9194

IBKA gründet weiteren Landesverband

HANNOVER. (ibka/hpd) Im Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten existiert seit vergangenem Samstag ein neuer Landesverband in Niedersachsen und Bremen. Die Gründung fand im gut besuchten Hannoveraner Café Konrad statt.

Neu-Missionierung 02.02.2010 · Nr. 8725

Kirche und Bildung gehören nicht zusammen

EMDEN. (hpd) "Wir wollen vermehrt allgemeinbildende Schulen in kirchliche Trägerschaft bringen (...) Lutherische Kirche und Bildung gehören zusammen." So zitiert die Emder Zeitung den Landessuperintendenten Dr. Detlef Klahr.

Veranstaltungsbericht 23.10.2009 · Nr. 8046

Entscheidungen am Lebensende

NORDENHAM. (hvd/hpd) "Entscheidungen am Lebensende - was ich immer schon mal wissen und fragen wollte" - unter diesem Motto gab es in Nordenham am Mittwoch eine Podiumsveranstaltung der Wesermarschklinik Nordenham in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Wesermarsch.

HVD 22.09.2009 · Nr. 7785

RV Weser-Ems mit neuem Vorstand

BAD ZWISCHENAHN. (hvd/hpd) Am 20.September, dem letzten Sommersonntag dieses Jahres, hat der Humanistische Regionalverband Weser-Ems seine Delegiertenversammlung am Bad Zwischenahner Meer abgehalten. Erstmalig seit der Gründung vor zwei Jahren wurde satzungsgemäß ein neuer Vorstand gewählt.