Thüringen

Foto: Tim Reckmann, Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Kommentar 23.07.2014 · Nr. 19107

Fragen eines nachdenklichen Zeitungslesers

WEIMAR. (hpd) Erst jetzt fiel mir ein reißerisch aufgemachter Artikel in der Lokalausgabe Rudolstadt der Ostthüringer Zeitung (OTZ) vom 17. Juli d. J. in die Hände. Diesen Text musste ich gleich mehrmals lesen, denn so ganz verständlich ist für mich die Botschaft, die die evangelischen Kirchenfunktionäre und der Lokaljournalist vermitteln wollen, nicht. Geschult an Brecht, will ich das mal mit einigen nachdenklichen Fragen versuchen.

Die Mitglieder des Thüringer Verfassungsgerichts, Fotoquelle: thverfgh.thueringe

Kirchliche Schulen 22.05.2014 · Nr. 18641

Hey, Staat, wir woll'n noch mehr Geld!

WEIMAR. (hpd) Der Thüringer Verfassungsgerichtshof mit Sitz in Weimar hat am 21. Mai 2014 ein Urteil zur Finanzierung der “freien Schulen” in diesem Bundesland gefällt. Hinter dem wertneutralen Begriff “freie Schulen” verbergen sich auch in Thüringen überwiegend Schulen in unterschiedlicher kirchlicher Trägerschaft.

Stadtzentrum von Jena, Foto: Henry Mühlpfordt (CC-BY-SA-3.0)

Kreationismus 12.05.2014 · Nr. 18533

Kein Kreationismus an der Hochschule Jena!

JENA. (hpd) Die GBS-Hochschulgruppe an der Universität Jena hat an den Rektor der Friedrich-Schiller-Universität und den Jenaer Oberbürgermeister einen offenen Brief geschrieben. Sie warnt davor, dass anlässlich einer Veranstaltungsreihe christlicher Hochschulgruppen kreationistische Lehren an der Universität verbreitet zu werden drohen. Der hpd dokumentiert dieses Schreiben.

Kommentar 15.02.2013 · Nr. 15065

Hochschulen als Ziel von Missionierung

WEIMAR. (hpd/fgw) Die hiesige Lokalausgabe der „Thüringer Allgemeine“ berichtete gestern in großer Aufmachung „Evangelischer Hochschulbeirat nimmt Arbeit auf“. Das wirft gleich mehrere Fragen auf: Was ist denn das für ein Gremium? Immerhin klingt die Bezeichnung „Beirat“ sehr amtlich.

Einladung

Luther-Jahr 18.01.2013 · Nr. 14818

Keine Heldenrolle in Sachen Toleranz

WEIMAR. (fgw) Das Thüringer Themenjahr „Toleranz und Reformation“ 2013 wird am heute um 13 Uhr in Waltershausen und Reinhardsbrunn gemeinsam durch die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann und den Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, dem evangelischen Pastor Christoph Matschie (SPD), eröffnet.

Kommentar 11.01.2013 · Nr. 14756

Diakonie blieb diesmal außen vor

WEIMAR. (hpd/fgw) Im Landkreis Weimarer Land ist heuer Ungeheuerliches geschehen. Die Trägerschaft für die Erziehungsberatungsstelle war neu zu vergeben. Und die Diakonie kam hier nicht zum Zuge. Das lässt aufmerken, zumal die CDU im Kreistag die stärkste Fraktion stellt und einer der bekanntesten Parteichristen des Landes Vorsitzender des zuständigen Sozialausschusses ist.

Laizismus 19.06.2012 · Nr. 13579

BAG "Laizismus" bei der LINKEN gegründet

ERFURT. (hpd) Das Wichtigste zuerst. Am Rande der ersten öffentlichen Veranstaltung der LINKEN Thüringer Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) "Laizismus" am 16. Juni in Erfurt verkündete Landessprecher Siegfried R. Krebs das Ergebnis einer Übereinkunft der derzeit drei bestehenden LAG Bayern, Thüringen und Nordrhein-Westfalen: Es wird mit Wirkung dieses Tages eine Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) gegründet. 

Rezension 25.05.2012 · Nr. 13428

Nazi-Terror: Made in Thüringen?

(hpd) Der Sammelband enthält 25 Texte mit unterschiedlichen Inhalten zum Thema. Einerseits verdienen die meist gut recherchierten Beiträge zur Entwicklung der ostdeutschen Neonazi-Szene Interesse, während die Betrachtungen zur Arbeit der Sicherheitsbehörden nicht genug zwischen angeblichen und tatsächlichen Fehlern unterschieden.

Veranstaltungsbericht 27.04.2012 · Nr. 13294

„Nicht wissen“ heißt nicht „glauben“!

JENA. (hpd) Mit einem streitbaren Vortrag setzte Philipp Möller, Pressereferent der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs), am vergangenen Dienstag das erste Ausrufezeichen im Rahmen der Arbeit der noch jungen gbs-Hochschulgruppe in Jena. Das Thema: „Religion des Atheismus? Oder: die Kunst des Nicht-Briefmarkensammelns“.

Pastoraldemokratie 12.08.2011 · Nr. 11821

Papstbesuch für mehr als 50 Millionen (2)

BERLIN / ERFURT / FREIBURG. (hpd) In den vergangenen Wochen und Tagen liefen die Maschinen der medialen und baulichen Vorbereitungen für die Papstvisite im September bereits auf Hochtouren und offenbarten Eigenartiges, Auffallendes und Lachnummern. Dazu eine Übersicht. Teil 2.

Jahreszyklus 26.04.2011 · Nr. 11490

Jugendweihefeiern in Thüringen

ERFURT. (hpd/jwd) Mit zwei Jugendweihefeiern in Altenburg startete am 9. April 2011 in Thüringen eine Serie von insgesamt über 100 Jugendweihefeiern unter dem Dach des Landesverbandes Thüringen der Jugendweihe Deutschland. Am 23. April 2011 starteten auch im Wartburgkreis die ersten beiden Jugendweihefeiern des Jahres im Kulturhaus Dorndorf.

Staat und Kirche 11.12.2010 · Nr. 10861

In Thüringen hängt der Haussegen schief

ERFURT. (hpd) Ungeheuerliches ist am 10. Dezember 2010 im Thüringer Landtag geschehen: Gegen den erklärten Widerstand der christlichen Kirchen beschloß das Hohe Haus mit der von zwei evangelischen Pastoren (Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht und Bildungsminister Christoph Matschie) geführten CDU-SPD-Koalition ein neues „Gesetz über Schulen in Freier Trägerschaft“. 

Tag der Menschenrechte 10.12.2010 · Nr. 10857

Menschenrechtspreis für indischen Arzt

WEIMAR. (hpd) Der Arzt Dr. Lenin Raghuvanshi aus Indien ist diesjähriger Träger des Menschenrechtspreises der Stadt Weimar. Diese Auszeichnung ist ihm am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, im Festsaal der Musikhochschule „Franz Liszt“ überreicht worden. Der Preis ist mit 2.500 Euro und einer künstlerischen Beigabe der Bauhaus Universität Weimar dotiert.  

Papstbesuch 2011 20.11.2010 · Nr. 10691

Wie die Thüringer sich auf den Papst freuen

WEIMAR. (hpd) Freuen sich die Menschen im Freistaat Thüringen wirklich auf den Papst? Oder verbreiten Kleriker, einschließlich der ihnen freundlich gesonnenen Provinzpolitiker, nur eine fromme Mär? Hierzu nur einige Gedanken und Meinungen...  

Staat und Kirche 16.11.2010 · Nr. 10656

Evangelische Kirche sorgt sich um Freie Schulen

WEIMAR. (hpd). Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat ihre Kritik am neuen Thüringer Gesetz für Schulen in freier Trägerschaft bekräftigt. Durch die vorgesehenen Kürzungen der staatlichen Finanzhilfe werde die Existenz der freien Schulen gefährdet.

Politische Information 12.10.2010 · Nr. 10430

Das "politische Berlin" und die Provinz

BERLIN. (hpd) Wie präsentiert sich das „politische Berlin“ dem Bürger aus der „Provinz“? Das selbst zu erkunden, führte kurz nach dem 3. Oktober auch 46 Menschen aus Mittelthüringen für drei Tage in die deutsche Hauptstadt.

Jubiläum 27.09.2010 · Nr. 10325

20 Jahre Jugendweihe Thüringen

ERFURT. (hpd) Im festlichen Ambiente des Erfurter Kaisersaals beging die Interessenvereinigung Jugendweihe Landesverband Thüringen e. V. am vergangenen Sonntag, dem 19. September, ihren 20. Jahrestag.

Katholische Kirche 10.09.2010 · Nr. 10186

Missionierung und Machtanspruch, egal wie...

ERFURT. (hpd) Um ihren Einfluß auf die Politik und auf die Menschen nicht nur zu verlieren, sondern um diesen sogar noch zu erhöhen, ist der katholischen Kirche jedes Mittel recht. Das zeigte sich dieser Tage im Thüringischen wieder einmal besonders deutlich.  

Tag des offenen Denkmals 09.09.2010 · Nr. 10169

Die Osterburg Weida und die Aufklärung

WEIMAR. (hpd) Der zweite Sonntag im September wird seit 1993 in der Bundesrepublik als „Tag des offenen Denkmals“ begangen. Zu den Einrichtungen, die an diesem Tag ihre Tore weit für interessierte Besucher öffnen, zählt die Osterburg im ostthüringischen Weida. Hier wird heuer zugleich das 80jährige Museumsjubiläum begangen.  

Studiengebühren 02.09.2010 · Nr. 10106

Keine allgemeinen Studiengebühren in Thüringen

WEIMAR. (hpd) Die neue SPD-Grüne Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat jetzt einen Gesetzentwurf angekündigt, nach dem ab Wintersemester 2011/12 die Studiengebühren in diesem Bundesland wieder abgeschafft werden sollen. Wie sieht die Lage hierzu in Thüringen aus?