Sponsor-Link

Termine

Rechtlicher Vorbehalt:

Der Humanistische Pressedienst übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern/Verbänden. Die Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben und die Durchführung der Veranstaltung verbleibt daher ausschließlich bei den Veranstaltern/den Verbänden.

29. 08.

Vision und Traum der Religion oder Trauma und Illusion des Glaubens

Interreligiöses Sommersymposium u.a. mit Michael Schmidt-Salomon in Ins (Schweiz)

Namhafte Vertreter des Judentums, Christentums, Islams, Buddhismus und Humanismus werden an der Veranstaltung teilnehmen und im Rahmen von Referaten, Workshops und einer Plenumsdiskussion in einen interreligiösen Dialog treten. Neben Dr. Michael Schmidt-Salomon (Humanismus) werden Jahanan Flusser (Judentum), Dr. Anna Gamma (Christentum), Prof Dr. Mouhanad Khorchide (Islam) und Hoyo Morales (Buddhismus) an dem Symposium teilnehmen. (weiter...)

30. 08.

Großdemonstration "Freiheit statt Angst" in Berlin

Aufruf zur Protestkundgebung am Brandenburger Tor

Ein breites gesellschaftliches Bündnis (u.a. der "Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung", das "BÜndnis 90 - die Grünen", die "Humanistische Union", "Attac Deutschland", die gbs und viele weitere Organisationen) ruft zur Demonstration für Freiheitsrechte, für einen modernen Datenschutz und für ein freies Internet auf. (weiter...)

10. 09.

Jugendfeier – ein Familienfest für unsere Zeit

Buchvorstellung in Frankfurt/Oder

Die Jugendfeier bzw. Jugendweihe erlebt gegenwärtig eine Renaissance bei Jugendlichen und ihren Eltern. Dies war nach der Wiedervereinigung nicht unbedingt zu erwarten. Als weltliches Übergangsritual stellt die Jugendfeier heute eine attraktive humanistische Alternative zur kirchlichen Konfirmation dar. (weiter...)

http://denkfest.ch/

11. 09. - 16. 09.

Denkfest 2014

Vier Tage Wissenschaft, kritisches Denken und intelligente Unterhaltung in Zürich

Wie kann wirkungsvolle Medizin von unnützen Verfahren unterschieden werden? Was von der Evolutionstheorie gilt als gesichert und woran forscht die Wissenschahft noch? Vor welche neuen ethischen Herausforderungen stellen uns die Entwicklungen der Biotechnologie und der Robotik? Diese und weitere Fragen werden auf dem mehrtägigen Event beantwortet, zudem erwartet die Besucher ein geistreiches Unterhaltungsprogramm. (weiter...)

12. 09.

Der Zoo - Lebenslänglich hinter Gittern

Vortrag von Colin Goldner im Rahmen der "International Animal Rights Conference" in Luxemburg

Der Vortrag wird einen Überblick geben über die Geschichte der Einrichtung "Zoo", von den ersten Tiersammlungen europäischer Herrscher des 14. Jahrhunderts bis zu den modernen Amusementparks. Die zentralen Argumente, mit denen moderne Zoos ihre Existenz rechtfertigen, werden untersucht: Bildung, Forschung, Artenschutz; dazu Erholung für streßgeplagte Großstädter. Selbst wenn all diese Argumente zuträfen: wäre es ethisch gerechtfertigt, zur Erreichung dieser Ziele Wildtiere in Gefangenschaft zu halten? (weiter...)