Sponsor-Link

Termine

Rechtlicher Vorbehalt:

Der Humanistische Pressedienst übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern/Verbänden. Die Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben und die Durchführung der Veranstaltung verbleibt daher ausschließlich bei den Veranstaltern/den Verbänden.

Kosmos Verlag

13. 05.

Die finsterste Seite des Alls: Wie Dunkle Materie und Dunkle Energie das Universum prägen

Vortrag von Rüdiger Vaas in Ludwigsburg

Nie zuvor haben Menschen Raum und Zeit tiefer ausgelotet. Astronomen können Milliarden Jahre und Lichtjahre überblicken. Doch der Erkenntnisfortschritt hat mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Inzwischen ist klar: Nur fünf Prozent der beobachtbaren Masse und Energie im Weltall sind uns vertraut. Knapp 27 Prozent gehen auf das Konto der gespenstischen Dunklen Materie, die nicht leuchtet, sich aber durch ihre Schwerkraft bemerkbar macht die Galaxien lenkt. Aber es kommt noch schlimmer: Mit einem Anteil von über 68 Prozent dominiert die mysteriöse Dunkle Energie, die gegenwärtig die Ausdehnung des Weltraums beschleunigt und das Schicksal des Universums bestimmt. (weiter...)

14. 05. - 16. 05.

"Erst kommt das Wohnen, dann die Moral"

BAWO Fachtagung 2014 mit Michael Schmidt-Salomon in Graz

Zugang zu Wohnraum, das Recht auf Wohnen auch im europäischen Kontext, Sozialarbeit unter verschiedenen Aspekten und Vernetzung sind die Schwerpunkte dieser Fachtagung. Die mehrtägige Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Problem des Zugangs zu leistbarem Wohnraum für alle Menschen in Österreich, einer Forderung, die Wohnen als Grundrecht sieht. (weiter...)

Foto: Evelin Frerk

14. 05.

Karlheinz Deschner - Natur- und Menschenfreund

Lesung des HVD Würzburg in Zell am Main

Den meisten seiner Leserinnen und Leser ist der kürzlich verstorbene Karlheinz Deschner bekannt als profunder Religions- und Kirchenkritiker. Der ehemalige Alumnus der Universität Würzburg gilt durch seine bestens belegten Forschungsergebnisse als der profilierteste Kirchenhistoriker unserer Zeit. Um den als Natur- und Menschenfreund weniger bekannten Schriftsteller Deschner wieder ins Gedächtnis zu rufen, führt der HVD Würzburg in seinem Jahresprogramm "Natur- und Menschenliebe - Säulen des Humanismus" seine Lesungsreihe fort. (weiter...)

humanistische-akademie-deutschland.de

17. 05.

Konfessionsfreie und Humanismus: Geschichte, Gegenwart und Perspektiven

Kolloquium der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg

Zum Thema werden u.a. Dr. Carsten Frerk (Politologe und Sozialempiriker, Herausgeber des Humanistischen Pressedienstes), Dr. Horst Groschopp (Direktor der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg) und Manfred Isemeyer (Vorstand des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg) vortragen. (weiter...)

Droemer Knaur

23. 05.

Der islamische Faschismus

Autor Hamed Abdel-Samad spricht über sein neues Buch in Nagold

Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück – es ist bereits im Ur-Islam angelegt, so Hamed Abdel-Samad. Der Autor schlägt in seiner Analyse einen Bogen von den Ursprüngen des Islam bis hin zur Gegenwart. (weiter...)