Termine

Rechtlicher Vorbehalt:

Der Humanistische Pressedienst übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern/Verbänden. Die Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben und die Durchführung der Veranstaltung verbleibt daher ausschließlich bei den Veranstaltern/den Verbänden.

kortizes.de

09. 06.

Götter, Gräber und Phantasten – Warum die Archäologie keine UFOs braucht

Live-Online-Vortrag von Mirko Gutjahr im Rahmen der Kortizes-Reihe "Vom Reiz des Übersinnlichen", Beginn: 19:30 Uhr

Glühbirnen in der Antike? UFO-Landeplätze in Peru? Pyramiden auf dem Balkan? Glaubt man Autoren wie Erich von Däniken oder TV-Serien wie »Ancient Aliens«, dann verheimlichen uns die Archäologen die wichtigsten Funde der Menschheit. Denn die monumentalen Bauten der Vergangenheit stammen demnach nicht von den damaligen Menschen, sondern seien in Wirklichkeit von Außerirdischen oder Dimensionsreisenden errichtet. Von diesen und anderen unhaltbaren Vorstellungen berichtet der Archäologe Mirko Gutjahr in seinem Online-Vortrag, der im Rahmen der Kortizes-Veranstaltungsreihe (u.a. in Kooperation mit der Giordano-Bruno-Stiftung) stattfindet.

Was wie harmlose Phantastereien von Science-Fiction-Autoren klingt, wurzelt in Wahrheit in kreationistischen und zudem rassistischen Vorstellungen über unsere Vorfahren. Im Zuge zunehmender Wissenschaftsfeindlichkeit verfangen sich derartige Auffassungen immer mehr und geben damit auch rechtsesoterischen Ideologien Vorschub. Wie gefährlich also Pseudoarchäologie ist und warum echte Archäologie so viel mehr zu bieten hat, dem wird in diesem Vortrag nachgegangen.

Zum Referenten:
Mirko Gutjahr studierte Archäologie und Geschichte in Freiburg und Glasgow. Als Kurator begleitete er historische Ausstellungen in Deutschland und den USA. Nebenbei ist er aktiv in der Skeptiker-Vereinigung GWUP (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften) und produziert Podcasts über die eher skurrilen Seiten von Archäologie und Geschichte.

Bitte einige Minuten vor Beginn der Veranstaltung diesem Link zum Online-Vortrag folgen!

Eine Anmeldung bei Live-Online-Vorträgen ist nicht erforderlich. Die TN-Zahl ist auf 100 beschränkt. Kein Eintrittspreis, um Spenden wird gebeten! Faltblätter und Broschüren zu den Veranstaltungen stehen hier als PDF-Dokument zum Download bereit.