onewayspeaker.com

Termine

Rechtlicher Vorbehalt:

Der Humanistische Pressedienst übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern/Verbänden. Die Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben und die Durchführung der Veranstaltung verbleibt daher ausschließlich bei den Veranstaltern/den Verbänden.

10. 09.

Was Sie schon immer über den Vatikan wissen sollten

Fachtagung zu Vatikan und Papst anlässlich des Papstbesuches in Berlin

12:00 Die christliche Staatskirche und ihr neues Weltbild. (Rolf Bergmeier) 13:00 Der Vatikan von Innen. Ein (ehemaliger) Insider berichtet. (Prof. Horst Herrmann) 14:00 Der Vatikan und die Geschlechterpolitik der Päpste. (Ulrich Kessler) 15:00 Vatikan und totalitäre Regime im 20. Jahrhundert (Lukas Mihr) 16:00 Die Finanzen des Vatikans (Carsten Frerk) 17:00 Die Rolle Benedikt XVI. in einer modernen Welt (Alan Posener)

(jeweils 30 Minuten Vortrag, 15 Minuten Diskussion, 15 Minuten Pause)

Rolf Bergmeier schildert den Aufstieg des Christentums als Staatskirche und welche Konsequenzen sich daraus ergeben haben.

Horst Herrmann berichtet als ehemaliger Insider (er hat zwei Jahre im Vatikan gelebt) über Besonderheiten und Strukturen, wie sie heute noch sind.

Ulrich Kessler referiert über die traditionellen Rollenklischees und die offizielle Homophobie des Vatikans.

Lukas Mihr bringt uns dann ins 20. Jahrhundert, an einem speziellen Beispiel von Ustascha und ‚Rattenlinie’. (Pius XII.)

Carsten Frerk betrachtet dann die Frage der Finanzen des Vatikans (Pius XI., Paul VI., Johannes Paul II.) und

Alan Posener beschäftigt sich mit dem jetzigen Papst (Benedikt XVI.)