Termine

Rechtlicher Vorbehalt:

Der Humanistische Pressedienst übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern/Verbänden. Die Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben und die Durchführung der Veranstaltung verbleibt daher ausschließlich bei den Veranstaltern/den Verbänden.

Human Mirrafati, Foto: © Evelin Frerk

Human Mirrafati, Foto: © Evelin Frerk

14. 09.

"Verlorene Sterne" - Dokumentarfilm über den säkularen Aktivisten Human Mirrafati

Filmpremiere mit Gästen in Berlin

Human Mirrafati hat Kriegsgefangenschaft im Irak, religiös bedingte Verfolgung im Iran und zwei rechtsradikale Übergriffe in Deutschland überlebt. Seine Geschichte ist nun verfilmt worden. Die Dokumentation des iranischen Regisseurs Abdolreza Kohanrouz (Greeks on Uncertain Flight) erzählt Mirrafatis Geschichte vom Traumaopfer zum sozial engagierten Familienvater, der als Tischler bei Berlin lebt.

"Ich habe nach fünf Jahren den Sternenhimmel wiedergesehen. Andere blieben 11 Jahre in Kriegsgefangenschaft. Für mich waren es verlorene Sterne, die ich wiedergefunden hab."