Termine

Rechtlicher Vorbehalt:

Der Humanistische Pressedienst übernimmt die Meldungen von den jeweiligen Veranstaltern/Verbänden. Die Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben und die Durchführung der Veranstaltung verbleibt daher ausschließlich bei den Veranstaltern/den Verbänden.

16. 10.

Veranstaltung fällt aus! Ludwig-Feuerbach-Gesellschaft Nürnberg

Die Organisation lädt zum Halbtagesseminar in Nürnberg ein

In der Veranstaltung wird es u. a. um die Wirkung von Ludwig Feuerbachs Philosophie bis in die Gegenwart gehen. Halbtagesseminar mit dem Physiker Helmut Fink (Erster Vorsitzender der Ludwig-Feuerbach-Gesellschaft), Ulrike Ackermann-Hajek und dem Philosophen Joachim Kahl.

Achtung: Die Veranstaltung fällt wegen Erkrankung des Referenten leider aus!

Programm:

  • 10.00 Uhr: Helmut Fink (Nürnberg): Begrüßung und Einführung
  • 10.30 Uhr Dr. Dr. Joachim Kahl (Marburg): Der Beitrag von Friedrich Engels zur Philosophie eines weltlichen Humanismus
  • 11.30 Uhr Ulrike Ackermann-Hajek (Nürnberg): Ludwig Feuerbachs Wirkung auf die Frauenrechtsbewegung in den USA
  • 12.30 Uhr Diskussionsrunde mit den Referenten: Auswirkungen der Feuerbachschen Philosophie bis in die Gegenwart
  • 13.00 Uhr Ende des Seminarprogramms

Moderation: Helmut Fink

Nach jedem Vortrag besteht Gelegenheit zu Fragen und Diskussion. Die Teilnahme ist kostenfrei. Spenden sind jederzeit willkommen.

Aufgrund der Corona-Situation ist nur ein verkürztes Programm mit "3G+"-Bedingung und Voranmeldung möglich. Beim Einlass wird kontrolliert, ob alle Teilnehmer geimpft oder genesen oder PCR-getestet sind. Im Saal ist das Abstandsgebot einzuhalten. Am Platz besteht keine Maskenpflicht.

Anmeldung bei Dr. Frank Schulze:
schulze@ludwig-feuerbach.de