Arbeitskreis Selbstbestimmtes Sterben Oldenburg

Der Arbeitskreis Selbstbestimmtes Sterben entstand aus einer Demo, die Käthe Nebel und Habbo Schütz im März 2022 auf dem Oldenburger Schlossplatz durchführten. Sie demonstrierten gegen die drei Gesetzentwürfe, welche im Bundestag zur Regulierung der Sterbehilfe zur Debatte vorliegen. Dem Arbeitskreis gehören zehn aktive Mitglieder und rund 100 Interessierte an.

Von Arbeitskreis Selbstbestimmtes Sterben Oldenburg auf HPD erschienen

Demo des Arbeitskreises "Selbstbestimmtes Sterben" Oldenburg

Oldenburg