Humanistischer Verband Deutschlands

Der Humanistische Verband Deutschlands vertritt die Interessen und Rechte von Konfessionsfreien in Staat und Gesellschaft. Er bringt sich in aktuelle ethische Debatten ein und engagiert sich auf der Basis von Toleranz, Selbstbestimmung und Solidarität für eine menschlichere Gesellschaft. Als Weltanschauungsgemeinschaft ist er den Kirchen gemäß Art. 140 Grundgesetz gleichgestellt.

Von Humanistischer Verband Deutschlands auf HPD erschienen

Grußwort zum Welthumanistentag 2020

Humanistischer Verband Deutschlands legt Gesetzentwurf vor

Proteste gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen

Massive Einschränkungen reproduktiver Selbstbestimmung in Polen

§ 217 StGB verfassungswidrig

Gesetzesvorlagen sind keine Lösung für das eigentliche Problem

Jens Spahn (CDU)

Neuer Bundesvorstand des Humanistischen Verbands Deutschlands (HVD) gewählt