Matthias Katsch

Der Autor ist Geschäftsführer von Eckiger Tisch e.V., eines gemeinnützigen Vereins, der die Interessen von Betroffenen sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen speziell im Kontext der katholischen Kirche vertritt. Auch in weiteren Kommissionen und Vereinigungen wie dem Runden Tisch Sexueller Missbrauch der Bundesregierung und dem Beirat des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) engagiert er sich ehrenamtlich. Er ist Autor des 2020 erschienenen Buches "Damit es aufhört – vom befreienden Kampf der Opfer sexueller Gewalt in der Kirche". Für die SPD kandidiert er als Abgeordneter bei der Bundestagswahl 2021.

Von Matthias Katsch auf HPD erschienen

Kölner Skyline mit Dom und Hohenzollernbrücke

Missbrauchsskandal: Offener Brief von Betroffenen