Sabine Bock

Sabine Bock ist Vereinsmanagerin, Kommunalpolitikerin und angehende freiberufliche Journalistin der Freien Journalisten Schule in Berlin. Sie ist als Sozialdemokratin in der Bezirksverordnetenversammlung von Berlin in Treptow-Köpenick. Ihre journalistischen Themenschwerpunkte sind regional bezogen auf den Gebieten Schule, Bildung und Sport sowie international Menschenrechte, Umweltschutz und Ökologie. Aktiv ist sie auch im Solidaritätskomitee „Ecua Soli“. Sie schreibt für Pressenza in Berlin sowie SPD-Zeitungen.

Von Sabine Bock auf HPD erschienen

First steps of freedom

Demo für Manning und Snowden

Begnadigung durch scheidenden US-Präsidenten

Chelsea Manning schrieb Brief an den US-Präsidenten

Julian Assange

Gavin MacFadyen

Gründer des Zentrums für investigativen Journalismus

Wikileaks-Gründer Julian Assange

Zehn Jahre Wikileaks

Bob Becker fordert die Ermordung von Assange

Ein zweiter Fall Rich?