Armin Pfahl-Traughber

Prof. Dr. Dipl.-Pol., Dipl.-Soz. Armin Pfahl-Traughber, Jg. 1963, ist hauptamtlich Lehrender an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl, Lehrbeauftragter an der Universität Bonn und Herausgeber des "Jahrbuchs für Extremismus- und Terrorismusforschung". Seine Arbeitsschwerpunkte sind Antisemitismus, Extremismus, Ideengeschichte, Religion, Terrorismus und Totalitarismus. Er ist Mitglied im Unabhängigen Arbeitskreis Antisemitismus des Deutschen Bundestages und im Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.

Von Armin Pfahl-Traughber auf HPD erschienen

Rezension

Eine rechtsextremistische Jugendbewegung

Begründungen für den Fleischkonsum in kritischer Prüfung

Etwas konturlos und nicht unproblematisch:

Eine Darstellung zu den "Grauen Wölfen" – leider mit vielen Schwächen

Ein wichtiges Thema wird verschenkt:

"Vom Wesen und Wert der Demokratie"

Rechtsextremistische Einstellungen in Deutschland 2018:

Sammelband zum Thema erschienen

Eine Einschätzung aus politikwissenschaftlicher Sicht