Armin Pfahl-Traughber

Prof. Dr. Dipl.-Pol., Dipl.-Soz. Armin Pfahl-Traughber, Jg. 1963, ist hauptamtlich Lehrender an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl, Lehrbeauftragter an der Universität Bonn und Herausgeber des "Jahrbuchs für Extremismus- und Terrorismusforschung". Seine Arbeitsschwerpunkte sind Antisemitismus, Extremismus, Ideengeschichte, Religion, Terrorismus und Totalitarismus. Er ist Mitglied im Unabhängigen Arbeitskreis Antisemitismus des Deutschen Bundestages und im Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.

Von Armin Pfahl-Traughber auf HPD erschienen

Rezension

Zwei Bände zum Thema:

Demonstration der "Identitären" in Wien (2013)

Beiträge zu Armut, Neoliberalismus, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

AfD Bundesparteitag am 23. April 2017 in Köln

Neuer Sammelband erschienen

Demonstration gegen Rechtsextremismus und zur Erinnerung an die NSU-Opfer

Plädoyers der Opferanwälte im NSU-Prozess

Beschreibungen und Einschätzungen zur AfD-Parlamentsarbeit

Pegida-Demonstration am 25. Januar 2015 in Dresden

Rechte Christen im Umfeld von AfD, Neue Rechte und Pegida

Über das neue Buch von Hamed Abdel-Samad

Banner der Identitären Bewegung auf einer Demonstration der Alternative für Deutschland (AfD) in Geretsried

Sammelband über die Identitäre Bewegung