Armin Pfahl-Traughber

Prof. Dr. Dipl.-Pol., Dipl.-Soz. Armin Pfahl-Traughber, Jg. 1963, ist hauptamtlich Lehrender an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl, Lehrbeauftragter an der Universität Bonn und Herausgeber des "Jahrbuchs für Extremismus- und Terrorismusforschung". Seine Arbeitsschwerpunkte sind Antisemitismus, Extremismus, Ideengeschichte, Religion, Terrorismus und Totalitarismus. Er ist Mitglied im Unabhängigen Arbeitskreis Antisemitismus des Deutschen Bundestages und im Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.

Von Armin Pfahl-Traughber auf HPD erschienen

Rezension

So romantisch stellen sich (zu) viele einen Bauernhof vor.

Grundlagenwerk zum Thema:

Ausweitung und Eingrenzung des Rassismusverständnisses

Sozialdemokratische Kundgebung vor dem Berliner Stadtschloss Januar 1919

Analyse eines Ökonomen zum Rechtspopulismus

Ein Sammelband zum Thema

Analyse eines Friedens- und Konfliktforschers

Rezension

Putschende Soldaten mit Transparent "Halt! Wer weitergeht wird erschossen" am Wilhelmplatz vor dem abgeriegelten Regierungsviertel

Eine häufig ignorierte Episode der Geschichte der Weimarer Republik