Armin Pfahl-Traughber

Prof. Dr. Dipl.-Pol., Dipl.-Soz. Armin Pfahl-Traughber, Jg. 1963, ist hauptamtlich Lehrender an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl, Lehrbeauftragter an der Universität Bonn und Herausgeber des "Jahrbuchs für Extremismus- und Terrorismusforschung". Seine Arbeitsschwerpunkte sind Antisemitismus, Extremismus, Ideengeschichte, Religion, Terrorismus und Totalitarismus. Er ist Mitglied im Unabhängigen Arbeitskreis Antisemitismus des Deutschen Bundestages und im Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.

Von Armin Pfahl-Traughber auf HPD erschienen

Folgewirkungen sozialer Ungleichheit – kritische Studie eines britischen Ökonomen

Demonstration am al-Quds-Tag in Nischapur 2011

Ideengeschichtliche Hintergründe, politische Propaganda, reales Gefahrenpotential

Eine kritische Betrachtung zum deutschen Protestantismus im 20. Jahrhundert

Rezension

Kommentierung des Nahost-Konflikts

Rezension

Medien und Rechtspopulismus – Analysen zum Kontext

Rezension

Rezension