Daniela Wakonigg

Die Autorin ist studierte Philosophin, Theologin und Germanistin. Sie lebt in Münster (Westf.) und arbeitet als freie Autorin und Journalistin für Hörfunk- und Print-Medien. Sie ist u.a. auch Redakteurin der Zeitschrift MIZ und seit 2016 stellvertretende Chefredakteurin des hpd.

Von Daniela Wakonigg auf HPD erschienen

Irland

Kolumne UnARTig

Missbrauch in der katholischen Kirche

Kommentar zum Missbrauch in der katholischen Kirche

Interview

DITIB-Zentralmoschee in Köln

Abtreibungsgegner relativieren Holocaust

Niederlande

Indien