Daniela Wakonigg

Die Autorin ist studierte Philosophin, Theologin und Germanistin. Sie lebt in Münster (Westf.) und arbeitet als freie Autorin und Journalistin für Hörfunk- und Print-Medien. Sie ist u.a. auch Redakteurin der Zeitschrift MIZ und seit 2016 stellvertretende Chefredakteurin des hpd.

Von Daniela Wakonigg auf HPD erschienen

IHEU-Crowdfunding-Kampagne zum Welthumanistentag 2018

USA: Religiöse Fundamentalisten auf dem Vormarsch

Peter-Singer-Preis 2018

Verleihung des Peter-Singer-Preises 2018

Studie des Pew Research Center

Evangelikale fühlen sich von WDR-Wissenschaftssendung verspottet

Ingrid Matthäus-Maier kommentiert EuGH-Urteil zum kirchlichen Arbeitsrecht

USA

Diskussion schwappt von Österreich nach Deutschland