Hella Camargo

Jahrgang 1980, hat Germanistik und romanische Philologie studiert. Da sie in eine römisch-katholische Familie hineingeboren wurde und dreieinhalb Jahre auf einer katholischen Grundschule verbracht hat, war der Grundstein zum Atheismus früh gelegt. Heute baut sie lieber auf ihren Gerechtigkeitssinn als auf kirchliche Gebote.

Von Hella Camargo auf HPD erschienen

Pakistan

Exorzismus-Kurs in Rom erneut verschoben

Vatikanische Finanzberichte zu 2019 veröffentlicht

Gefängnis

Symbolbild

Homophobie und Korruption im Vatikan

Moschee in Abuja (Nigeria)

In manchen Kulturen wird das Laken nach der "ersten Nacht" auf Bluttropfen untersucht