Natalie Grams

Die Ärztin und Autorin wurde aufgrund ihrer öffentlichen Abkehr von der Homöopathie ab 2015 bundesweit bekannt und setzt sich seither für Aufklärung über irrationale Ansätze, Methoden und Haltungen in der Medizin ein. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Impfaufklärung. Seit Mai 2017 gehört sie dem Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung und seit 2020 dem Beirat des Hans-Albert-Instituts an. Ihr neues Buch heißt "Was wirklich wirkt - Kompass durch die Welt der sanften Medizin". Sie podcastet unter "Grams' Sprechstunde" bei Detektor.fm.

Von Natalie Grams auf HPD erschienen

Schulen und Kitas: Ein Konzept in der Pandemie muss her

Auf Augenhöhe: Das ideale Verhältnis von Arzt und Patient

Meditation und Yoga

Was tun, wenn man die ganze Pandemie wirklich satt hat?

Covid-19-Impfung: Impfskepsis im Medizinbetrieb ist fatal