Moritz Pieczewski-Freimuth

Der Autor lebt in Köln und verfasst Beobachtungen und Kommentare zu den Themen Politischer Islam, Integration, Neue Rechte, Antisemitismus und Geschlechterverhältnisse. In den vergangenen Jahren sammelte er fachliche und praktische Kompetenz u.a. beim Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam (FFGI) von Prof. Dr. Susanne Schröter, bei MIND prevention GmbH, der Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention in Berlin, sowie in verschiedenen ideologiekritischen Initiativen.

Von Moritz Pieczewski-Freimuth auf HPD erschienen

Wahlplakate

Kommentar

Studie über die eklatante Verbreitung von Fundamentalismus unter Studenten der Islamischen Theologie

AfD Wahlkampf

Rechtsaußen liebäugelt mit China, Russland und dem Politischen Islam

fast unsichtbar

Alarmierende Studie über den radikalen Islam unter Schülern

Al Quds-Marsch FFM 2024

Interview zu radikal schiitischen Netzwerken in Deutschland

Social Media-Phänomen "Tradwife"

Pro-Palästina-Demo in London

Demontage der Offenen Gesellschaft

Sigrid Hermann

Sigrid Herrmann im Interview zur Muslimfeindlichkeitsstudie

Ramadan-Beleuchtung in der Venloer Straße in Köln

Ramadan mit staatlich finanzierter Leuchtreklame

"#Bring them home"-Graffiti

Wer zeigt am 8. März Solidarität mit den weiblichen Opfern der Hamas?